Meran und Gardasee

Zum Abschluss „unserer“ Campingsaison ging es vor dem grauen November noch einmal in die Sonne.

Erster Stop war Meran bzw. ein Campingplatz im Passaiertal unterhalb des Hirzer. Von hieraus sind es mit dem Fahrrad knapp 10 Kilometer bis nach Meran, alles auf Radwegen und mit Kinderwagen toll zu fahren. Auch ist die Hirzer Seilbahn fußläufig vom Campingplatz zu erreichen und bietet ab der Bergstation tolle Wanderungen mit Hütten und traumhaften Aussicht. Einige Wanderungen starten auch im Tal und man kann mit der Seilbahn abfahren. Das die Ausflugsziele auch ohne Auto erreichbar sind ist uns immer wichtig, da wir keine Lust haben ständig alles einzupacken und zudem hat man so mehr Zeit zum Genießen und für den Spielplatz mit den Kleinen 🙂

Hier ein paar Eindrücke

Weiter ging es zum Gardasee, Freunde treffen, gut Essen, Cappuccino trinken und ein bisserl radeln 🙂

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: